Image
Image

Qualifizierungskurs zur
Kindertagespflege

Anmeldeschluss für den Qualifizierungskurs ist der 31.07.2024

Unterrichtseinheiten

  • 160 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minunten in Präsenz
  • 45 Unterrichtseinheiten in einer Kindertagesstätte oder einer Großtagespflegestelle

Ort der Präsenzveranstaltungen:

Pädagogischen Bildungszentrum
Furth im Wald

Zeitraum:

 September 2024 bis Ende Februar 2025

Der Betreuungsbedarf für Kinder steigt stetig und kann in unterschiedlichen Formen organisiert werden. Die Qualifizierung zur Kindertagespflege richtet sich also an Personen, die interessiert daran sind, Kinder einfühlsam, flexibel, konstant, zuverlässig und wohnortnah zu begleiten und bei der Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen. Als selbständige Tagespflegeperson bieten Sie Kinder in einem familiären Rahmen ihre Begleitung oder arbeiten mit anderen Tagespflegepersonen in einer Großtagespflege zusammen. Im Gesamtkonzept der Fachkräftegewinnung ist es auch möglich sich im Anschluss als Assistenzkraft weiter zu qualifizieren.

In dieser Weiterbildung erlernen Sie in 160 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten die wesentlichen Grundlagen zur Ausübung ihrer Tätigkeit als Tagespflegeperson und zur Erlangung der Pflegeerlaubnis. Sie absolvieren ein Praktikum mit 40 Unterrichtseinheiten in einer Kindertagesstätte oder einer Großtagespflegestelle innerhalb der 160 Unterrichtseinheiten.

Kosten:

Gestaffelte Preise

  • bei 10 Teilnehmern: 1399,00 € pro Teilnehmer inklusive Skripte, Wasser, Tee und Kaffee
  • bei 12 Teilnehmern: 1166,00 € pro Teilnehmer inklusive Skripte, Wasser, Tee und Kaffee
  • bei 14 Teilnehmer: 999,00 € pro Teilnehmer inklusive Skripte, Wasser, Tee und Kaffee

Die Inhalte der Qualifizierung sind wie folgt:

Montag, 02.09.2024
9 bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Weiß/Frau Schmid

Begrüßung durch

  • Frau Lehner-Nowokowsky ZPF
  • Frau Schmid Amt für Jugend/Familie
  • Frau Weiß Kursleitung/Dozentin

Inhalte durch Frau Weiß:
Kennenlernen

Tagespflege aus verschiedenen Perspektiven

Aufgaben in der Tagespflege/Grenzen

Veränderungen des Alltages in der Tagespflege

Beginn der Tagespflege:
Von der Anfrage bis zum
Start in der Tagespflege

Dienstag, 03.09.2024
9 Uhr bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Schmid

Rechte/ Pflichten/Finanzielles

Zusammenarbeit mit dem Jugendamt

Tagespflege im Landkreis Cham

Freitag, 20.09.2024
9 Uhr bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Weiß

Gestaltung des Erstkontaktes

Voraussetzungen für den Aufbau einer Erziehungspartnerschaft

Bedeutung der Bindung - Bindungstheorien

Bindungsaufbau – Konzept der Feinfühligkeit

Gestaltung der
Eingewöhnungszeit als
Qualitätszeichen der Tagespflege

Donnerstag, 26.09.2024
8.15 Uhr bis 13 Uhr (6 UE)
30 Minuten Pause
Frau Kainz

Ernährung in der
Kindertagespflege
im AELF Cham

Dienstag, 08.10.2024
9 Uhr bis 13 Uhr (5 UE)
15 Minuten Pause
Frau Kleber

Bindung – Bedürfnisse
Erkennen - Hintergründe
wahrnehmen

Emmi Pikler Pädagogik

Wickeln und Körperkontakt
im Kleinkindalter

Mittwoch, 09.10.2024
9 Uhr bis 13 Uhr (5 UE)
15 Minuten Pause
Frau Klier

Entwicklung allg.

Entwicklungsbereiche und ihre Entwicklungsschritte

Motorik
Sprache
Sauber-werden

Donnerstag, 17.10.2024
8.15 Uhr bis 13 Uhr (6UE)
30 Minuten Pause
Frau Kainz

Ernährung in der
Kindertagespflege
im AELF Cham

Samstag, 19.10.2024
9 Uhr bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Hilpoltsteiner

Erziehung und
Erziehungshaltung

Vorurteils-bewusste Erziehung

Kooperation und Umgang mit
Konflikten

Erziehung als
Herausforderung
(Arbeit an Fallbeispielen)

Montag, 21.10.2024
9 Uhr bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Hilpoltsteiner

Bildungsauftrag in der
Tagespflege

Experimentieren+ Wahrnehmen:
Kreative Angebote für die
Kleinen selbst erfahren und
Ausprobieren

Klärung Arbeitsauftrag
für das Praktikum vom
18.11. bis 29.11.2024

Mittwoch, 23.10.2024
9 Uhr bis 13 Uhr (5 UE)
15 Minuten Pause
Frau Klier

Spielentwicklung in den ersten Lebensjahren

Spielmaterialien u. –angebote
für alle Sinne

Spiel- und Ideenbörse konkret für die Praxis zum
Kennenlernen und
Ausprobieren

Freitag, 08.11.2024
9 Uhr bis 13 Uhr (5 UE)
15 Minuten Pause
Frau Ebert

Bewegung

Donnerstag, 05.12.2024
9 Uhr bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Weiß

Reflexion Praktikum

Beobachtung und Dokumentation
mit Fallbeispielen aus der Praxis

Montag, 16.12.2024
9 Uhr bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Bergbauer/Frau Bachl
Frau Kleber

2 UE 9 Uhr bis 10.30 Uhr „Sprachentwicklung“
Frau Bergbauer und Frau Bachl

6 UE 11 Uhr bis 16 Uhr „Sprachkompetenz“
Frau Kleber

Samstag, 18.01.2025
9 Uhr bis 16 Uhr
1 Stunde Pause
Frau Hilpoltsteiner

Elterngespräche sicher führen

Gesprächsanlässe
Rahmenbedingungen
Gesprächsförderer
Kommunikationstechniken
Zuhören als Grundlage zu
Verstehen

Mittwoch, 22.01.2024
9 Uhr bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Weiß

Einblick in verschiedene Themen der Erziehung, Pflege und Gesundheit im Kleinkindalter

TN erbringen Kurzvorträge

Mittwoch, 29.01.2025
9 Uhr bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Weiß

Je nach Teilnehmerzahl nochmals:


Einblick in verschiedene Themen der Erziehung, Pflege und Gesundheit im Kleinkindalter

TN erbringen Kurzvorträge

Evtl. den Tag mit weitern Inhalten füllen

Donnerstag, 27.02.2025
8.15 Uhr bis 16 Uhr (8 UE)
1 Stunde Pause
Frau Weiß/Frau Schmid

Ideen für das eigene Erziehungskonzept

Ergänzung und Klärung offener Themen

Abschlussreflexion der Qualifizierung

Abschluss mit Zertifikatüberreichung

Dozenten:

Isabella Weiß
Isabella WeißSchulleiterin BFS-Kisabella.weiss@pbz-furth.de
  • Säuglingsbetreuung
  • Sozialpädagogische Praxis
  • Praxis- und Methodenlehre
  • Koordination Gesundheit und Hygiene
  • Ansprechpartnerin zum Thema Inklusion
  • Fachteamleitung Praxis BFS



Annalena Schmid
Annalena SchmidSozialpädagogin B.A.
  • Fachberatung Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege
  • Amt für Jugend und Familie Cham



Stephanie Hilpoltsteiner
Stephanie Hilpoltsteiner Dipl. Soz.-Päd.(FH)
  • Systemische Beraterin (INSYS)
  • Atemtherapeutin



Sandra Kleber
Sandra Kleber
  • Familie Leben
  • familylab Seminarleiterin
  • familylab Familienberaterin
  • familylabKita-Zertifizierung
  • familylab teenpower-Trainerin
  • Familienberatung & -begleitung
  • Fortbildungen & Vorträge
Helena Bergbauer
Helena Bergbauer
  • Logopädien
Nicole Bachl
Nicole Bachl
  • Sprachheilpädagogin
Alexandra Ebert
Alexandra Ebert
  • Verkäuferin
  • Krippenpädagogin
  • Trainerin im Baby-, Kinder- und Erwachsenenbereich „Fitness und Gesundheit“
  • in Ausbildung zur OGTS Koordinatorin



Anja Klier
Anja Klier
  • Staatlich anerkannte Erzieherin
  • Krippenpädagogin
  • PAT-Trainerin
  • Familiencoach
Birgit Kainz
Birgit Kainz
  • Hauswirtschaftsmeisterin und Erlebnisbäuerin



Unser Kooperationspartner für den Qualifizierungskurs:
Amt für Jugend und Familie im Landkreis Cham

Image

Image

Ansprechpartner:

Elke Lehner-Nowokowsky

09973 80589-19

Telefon

Anmeldung Qualifizierungskurs zur Kindertagespflege

Persönliche Daten:

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, für weitere Ausbildungen berücksichtigt werden zu dürfen und dass meine personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses ggf. innerhalb der PBZ Furth im Wald weitergegeben werden dürfen.

5 + 12 =